Thema: Die Phantomplattenfehler der DDR: Im Michel zu finden, bei Handel/Sammlern unbekannt
Richard Am: 30.10.2018 11:38:47 Gelesen: 5505# 10@  
@ HPK-Shop [#8]
@ tomato [#9]

Bitte führt Euren "Gedankenaustausch" künftig ausserhalb dieses Forums auf anderen Internetseiten oder per Mail weiter.

@ Carsten Burkhardt [#7]

wir alle haben unsere Probleme mit Biebass und Geyermann, das ist sehr frustrierend, ich kenne das. Ich hoffe, dass wir hier, abseits der korrupten Leute in Berlin

Bitte solche Aussagen über andere Mitglieder und Nichtmitglieder der Philaseiten ebenfalls auf anderen Internetseiten führen, solche wie die aus Beitrag [#7] werden künftig kommentarlos entfernt.

Die Weiterführung von Streitereien aus anderen Foren, aus Arbeitsgemeinschaften und Fachgruppen wird hier nicht geduldet!

Schöne Grüsse, Richard
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/12118
https://www.philaseiten.de/beitrag/189455