Thema: Die Poststempel von München
GSFreak Am: 13.11.2018 23:05:07 Gelesen: 48673# 640@  
Hier ein Münchener Beleg aus der 50 Cent-Wühlkiste in Sindelfingen:

R-Brief vom 02.04.1946 aus MÜNCHEN 2 (entnazifizierter Stempel, UB ac) nach KEMPTEN (Ankunftstempel 03.04.1946) mit Freivermerk "Gebühr bezahlt" (einzeilig im Rahmen), handschriftlich 84 (Pf.) = Portobetrag und R-Zettel "München 2 BS". Ich nehme an, dass das BS für Briefstelle steht.



Gruß Ulrich
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/6572
https://www.philaseiten.de/beitrag/190531