Thema: Österreich: Altbriefe bestimmen und bewerten
bignell Am: 01.12.2018 16:10:19 Gelesen: 49148# 123@  
@ Franz88 [#121]

Hallo Franz,

nachdem das Franko von Venezia nach Padova 15 Centesimi betrug, dürfte es sich hierbei um einen Brief der 7. Gewichtsstufe gehandelt haben. Ich sehe zwei Signaturen, zu klein um sie genau zu bestimmen, dürften aber Luigi Raybaudi und Giorgio Colla sein. Stempeldatum 19.11., Jahr nicht bestimmbar. Katalogwert lt Handbuch Dr Ferchenbauer 400 Euro für Briefstück, 4000 für vollständigen Brief.

Lg, harald
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/3082
https://www.philaseiten.de/beitrag/191891