Thema: Motiv Waffen
skribent Am: 21.12.2018 11:38:22 Gelesen: 15810# 171@  
Guten Tag Zusammen,

die russische Post verausgabte am 10. September 2015 einen Satz Sonderwertzeichen mit Abbildungen von "Russischen Waffen und Kampfgeräten, die im Ersten Weltkrieg zum Einsatz kamen".



MiNr: 2212/2215

Abgebildet auf 2212 ist ein Repetiergewehr, Kaliber 7,62, von Mosin, dass schon 1891 bei der Armee Verwendung fand. Einfach und zuverlässig soll es noch bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs Verwendung gefunden haben.

Auf 2213 ist eine Schnellfeuerkanone vom Kaliber 76.2 abgebildet, die ab 1902 in den St. Petersburger Putilov-Werken gebaut wurde.

Der Torpedobootzerstörer "Nowik" ist auf 2214 abgebildet. Er kam 1913 zur Marine und war der erste Zerstörer, der mit Dampfturbinentriebwerken ausgestattet war. Den WK I überstand er, lief aber 1941 mit neuem Namen auf eine Seemine.

Der Ilya Muromets-Bomber ist auf 2215 abgebildet, der 1913 in der russisch-baltischen Wagenfabrik gebaut wurde unter der Leitung von I.I. Sikorski.
80 Stück wurden gebaut, die zusammen 400 Einsätze flogen und dabei 12 feindliche Flugzeuge abschossen. Bis 1923 flogen sie Post durchs Land und 1923 musterte man sie aus.

MfG >Franz<
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/4952
https://www.philaseiten.de/beitrag/193543