Thema: Briefmarken Weltausstellung London 2020 wird auf 2022 verschoben
22028 Am: 29.01.2019 21:39:20 Gelesen: 3067# 1@  
Die London 2020 FIP Weltausstellung vom 2 Mai 2020 bis 9 Mai 2020 wirft ihre Schatten voraus, anmelden kann man sich noch bis Ende Juni 2019 bei Deutschen Kommissar Walter Bernatek.

https://www.bdph.de/index.php?id=50&id=50&tx_mgfxaktuelles_mgfxallnews%5Bevent%5D=132&tx_mgfxaktuelles_mgfxallnews%5Baction%5D=show&tx_mgfxaktuelles_mgfxallnews%5Bcontroller%5D=Aktuelles&cHash=367090392c7b381213ceecd298a258a5

http://www.london2020.co/

Komplette Meldung redaktionell ergänzt:

(FB) Fast exakt 180 Jahre nach Einführung der ersten Briefmarken in Großbritannien und 130 Jahre nach Durchführung der ersten Briefmarkenausstellung in London findet vom 2. bis 9. Mai 2020 die FIP Weltausstellung „LONDON 2020“ in der britischen Hauptstadt statt.

Ausstellungsort ist das Business Design Center im Stadtteil Islington. Folgende Ausstellungsklassen werden präsentiert: Aerophilatelie, Postgeschichte, Traditionelle Philatelie, Fiskalphilatelie, Ganzsachen, Thematik, Philatelistische Literatur, Open Philatelie, Ansichts- und Motivkarten, Jugendklasse. Königin Elisabeth II. übernimmt wieder die Schirmherrschaft.

Anmeldungen sollten bis zum 30. Juni 2019 beim deutschen Kommissar Walter Bernatek, Postfach 1111, 65831 Liederbach, walterbernatek(at)kabelmail.de, vorliegen.
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/12491
https://www.philaseiten.de/beitrag/196332