Thema: Altdeutschland Bayern: Briefe bewerten
Franz88 Am: 12.02.2019 22:38:20 Gelesen: 1574# 46@  
Hallo Ralph,

jetzt habe ich es endlich kapiert. Herzlichen Dank.

Mein nächster Brief ist vom 10.1.1899. Frankiert mit 30 Pfennig. Eingeschrieben. Aufgabestempel Stadtamhof ? (Regensburg). Gesendet nach Waldmünchen.

Ich vermute der Absender des Briefes "Die Administration des kath. Krankenhauses in Regensburg" war vom Porto befreit. Die 30 Pfennige dürften für die Rekogebühr gewesen sein. Bitte um Bewertung des Briefes.

Liebe Grüße
Franz


 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/5914
https://www.philaseiten.de/beitrag/197282