Thema: Rumänien für Sammler
Heinz 7 Am: 24.03.2019 18:57:29 Gelesen: 15227# 725@  
@ Michael Mallien [#724]

Lieber Michael,

nachdem ich selber im Thema "die unterschiedlichen Kalender" auf die Differenz der zwei Kalender hingewiesen habe, wäre es nun etwas peinlich, wenn ich nun denselben Fehler gemacht hätte.

Siehe Handbuch 2 Heimbüchler, Seite 148 unten:

Zur Vermeidung von Schwierigkeiten im Post- und Telegraphendienst mit dem Ausland wurde durch fürstliches Dekret zum Ende des Jahres 1864 der gregorianische Kalender für den gesamten Postdienst eingeführt. Der alte julianische Kalender lag damals 12 Tage hinter dem gregorianischen zurück.

Handschriftlich haben aber viele Briefeschreiber den alten Brauch beibehalten und nach julianischem Kalender datiert. Darum trifft man oft Briefe

z.B. handschriftlich 1.März 1866 = Stempel 13.März 1866

Heinz
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/5351
https://www.philaseiten.de/beitrag/199986