Thema: (?) (90) Postzustellungsaufträge und Postzustellungsurkunden Belege
Journalist Am: 31.03.2019 18:40:52 Gelesen: 7405# 86@  
@ notna1 [#84]

Aufgrund der damaligen Portostufen bei Postzustellungsurkunden stimmt deine Aussage, theoretisch könnte eine Automatenmarke zum damaligen Zeitpunkt auch einen Wertaufdruck von maximal 99,95 Euro enthalten haben, sowie das im Folgebeitrag gepostet wurde - aber der von dir gezeigte Brief ist tatsächlich ein sehr schönes Exemplar. Mit einer anderen Kombination war meines Wissen eine noch etwas höhere Einzelfrankatur mit Automatenmarken möglich (Wertbrief + .....).

viele Grüße Jürgen
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/6551
https://www.philaseiten.de/beitrag/200463