Thema: Österreich: Altbriefe bestimmen und bewerten
Franz88 Am: 03.04.2019 16:40:46 Gelesen: 47049# 135@  
Hallo Sammlerfreunde,

ein Ganzsachenumschlag zu 5 Kreuzer mit Zusatzfrankatur 4*5 Kreuzer. Gesamtfrankatur 25 Kreuzer. Von Prag nach Avignon (Frankreich). Abgesendet in Prag am 14.5.1871.

Auf der Vorderseite der Stempel JNSUFT???MENT AFRANCHIE. Auf der Rückseite Weiterleitungsstempel Wien am 15.5.1871 und zwei weitere für mich nicht lesbare Stempel LOR??

Meine Fragen zu diesem Brief: Für was steht JNSUFT???MENT AFRANCHIE? Ist die blaue 2 ein Taxvermerk?

Wie hoch wird so sein Brief bewertet? Ist der Brief portorichtig frankiert? Kann man den Laufweg des Briefes erkennen?

Bitte um eure Hilfe.



Liebe Grüße
Franz
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/3082
https://www.philaseiten.de/beitrag/200686