Thema: (?) (305/316) Deutsches Reich Dauerserie Hitler
zeepmonnik Am: 06.04.2019 22:15:21 Gelesen: 12515# 317@  
@ Jürgen Zalaszewski [#71]

Hallo Jürgen,

ich weis das dein Beitrag schon viele Jahre hier steht und vielleicht bist du auch schon hinter die gesamte Adresse der Viktoria Versicherung gekommen.

Falls nicht, hier ein paar weitere Hinweise:

Als gebürtige Gersche Fettgusche (nicht lachen, aber so nennen wir uns) Fiel mir als erstes die Strasse ins Auge. Das ist eine der bekanntesten Adressen in Gera. Es ist die Sorge 33.

Jetzt noch die Erklärung warum diese Adresse so bekannt ist bei den Gerschen.

"Die Firma Hermann Tietz, gegründet von Oscar Tietz mit dem Kapital seines Onkels Hermann Tietz, eröffnete ihr erstes Geschäft am 1. März 1882 in Gera. Es nannte sich „Garn-, Knopf-, Posamentier-, Weiß- und Wollwarengeschäft Hermann Tietz“ und hatte bereits einige Merkmale moderner Warenhäuser, wie festgelegte Preise, keine Stundung oder Anschreibenlassen und ein vielfältiges, branchenübergreifendes Angebot." (Das stammt aus Wikipedia.)

Die Firma Hermann Tietz ist später Deuschland weit bekannt als Hertie. Also die gesuchte Adresse ist das Stammhaus von Hertie.

Hier sieht man die Situation im Jahre 1950. Das Kaufhaus wurde damals vom der Konsum Genossenschaft der DDR betrieben.



Vielleicht war im Jahre 1944 auch eine Filiale der Viktoria Versicherungen dort untergebracht.

Im "Einwohnerbuch der Stadt Gera: mit den eingemeindeten Vororten, Ernsee, Frankenthal, Leumnitz,Lusan, Milbitz, Pforten, Rubitz, Scheubengrobsdorf, Thieschitz, Tinz, Untermhaus, Windischenbernsdorf und Zwötzen, Band 46" aus dem Jahre 1934 ist jedenfalls ein Heyde P.F. als Subdirektor der Victoria Versicherungen Sorge 33 vermeldet.

Ich nehme an das der Stempel Branst??r 579 der Posteingangsstempel der Versicherungsagentur ist da ja die Geschäftsstelle mit der Nummer 579 in der roten handschriftlichen Adresse vermeldet steht.

Ich hoffe dir damit ein paar neue Informationen gegeben zu haben.
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/6855
https://www.philaseiten.de/beitrag/200890