Thema: Einschreiben: Belege und Informationen
Christoph 1 Am: 16.04.2019 19:22:04 Gelesen: 7899# 154@  
@ Michael Mallien [#152]

Hallo Michael,

ich kenne mich mit R-Zetteln auch nicht wirklich gut aus, empfehle aber die sehr ausführliche Dokumentation auf den Internetseiten der ARGE R- und V-Zettel [1].

Dort findet man solche R-Zettel, wie den von Dir gezeigten, mit zwei- und dreistelliger Ziffern-Buchstaben-Kombination rechts vom senkrechten Strich. Ich habe mal einen Screenshot gemacht, weil ein direkter Link auf diese Stelle der Seite nicht möglich ist.



Ich habe selbst schon viele solche Zettel gesehen, meiner Meinung nach waren sie in der zweiten Hälfte der 1950er und der ersten Hälfte der 1960er Jahre der Standard-Typ. Bei der Buchstaben-Ziffern-Kombination handelt es sich wohl um die sogenannte "Amtskennziffer" (AKZ). Eine Bestimmungshilfe gibt es ebenfalls auf der genannten Homepage [2]. Ich habe da allerdings ehrlich gesagt nicht den Durchblick. Das scheint eine sehr komplexe Angelegenheit zu sein.

Viele Grüße
Christoph

[1]http://arge-r-v-zettel.de/classic-zettel/ubersicht-deutscher-r-zettel/
[2] http://arge-r-v-zettel.de/classic-zettel/leitfaden-zur-bestimmung-von-rv-zetteln/#LF-AKZ
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/610
https://www.philaseiten.de/beitrag/201541