Thema: Altdeutschland Bayern: Briefe bewerten
bayern klassisch Am: 21.04.2019 14:10:03 Gelesen: 950# 52@  
@ Parachana [#51]

Hallo Uwe,

dein 3 Kreuzerbrief aus 1868 ist in allen Teilen echt.

Ihn ziert ein waagrechter Dreierstreifen der Nr. 14a - 1 Kreuzer grün/hellgrün mit offenem Mühlradstempel 28 von Augsburg Bahnhof. Das war tarifgerecht (portogerecht) für Briefe bis 1 Loth (16,66 g) in die Postvertragsstaaten (hier: Norddeutscher Bund).

Siegelseitig ist der Ausgabestempel von Dresden zu sehen, der das Datum 30.10.1868 anzeigt und den 2. Bestellgang an diesem Tag. Auf Deutsch: Bis zum Mittagessen war der Brief seinem Empfänger zugestellt worden.

Wert realistisch: Ca. 40 bis 50 Euro. Wert Kataloge: Uninteressant.

Ich würde die obere, rechte Ecke der rechten Marke wieder gerade biegen.

Liebe Grüsse,
Ralph
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/5914
https://www.philaseiten.de/beitrag/201869