Thema: Ghana: Echt gelaufene Belege
Baber Am: 11.05.2019 14:49:04 Gelesen: 1540# 34@  
@ Michael Mallien [#33]

Hallo Michael,

War der Unterschied im Porto zwischen "Air Mail" und Surface Mail" tatsächlich so groß? Ich bezweifele das! 1'3 Shilling entsprechen 15 Pence, also das 6-fache der Frankatur auf diesem Beleg.

Ja das war er.

Ich habe zwar nur eine Tariftabelle von Rhodesien aus dieser Zeit, aber die dürfte ziemlich ähnlich sein wie für die Goldküste. 1/3d war das (begünstigte) Standardporto für einen Luftpostbrief der 1. Gewichtstufe (1/2 Unze)von den britischen Kolonien in Afrika nach Grossbritannien und Irland. Das restliche Europa kostete 1/6. Die Surface Mail von Rhodesien nach Grossbritannien und Irland kostete 3d für die erste Unze und 2d für jede weitere Unze. Es ist sehr wahrscheinlich, dass der Suface Brief von Ghana dann 2 1/2d in der ersten Gewichtstufe kostete.

Gruß
Bernd
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/9533
https://www.philaseiten.de/beitrag/203174