Thema: Das Doppel-M: Motiv Leipziger Messe
wajdz Am: 11.05.2019 23:01:08 Gelesen: 11654# 308@  
@ Marcel [#95]

Die Mauer war gefallen, letzte Volkskammerwahlen, Währungsunion und Einigungsvertrag standen noch bevor. Zur Leipziger Messe mit ihrer bisherigen besonderen Stellung als Ost-West-Plattform kamen im Frühjahr 1990 Tausend Aussteller aus der Bundesrepublik, mehr als jemals zuvor. Ihre Ausstellungsfläche stieg gegenüber 1989 um ein Viertel auf 33 000 Quadratmeter.

DDR MiNr 3316 (70), MiNr 3317 (85)



FDC-Sonderstempelbeleg 1085 BERLIN • 06.03.90 • Leipziger Messe •Zeichnung: Grimmaisches Tor und Stadtsilhouette; Zudruck blau, geprägt / goldfarben •Text, DoppelM, Leipziger Wappenlöwe

Aber die Zukunft der Leipziger Messe war äußerst ungewiß, sie würde zukünftig den Wettbewerb mit den Standorten Frankfurt am Main, Düsseldorf, Köln, Berlin, München und Hannover bestehen müssen. Zur Herbstmesse 1990 wurden keine Sondermarken mehr ausgegeben.

MfG Jürgen -wajdz-
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/184
https://www.philaseiten.de/beitrag/203207