Thema: Die "Nummer Eins Galerie" - die erste Marke aus jedem Gebiet
Lars Boettger Am: 15.10.2009 12:50:20 Gelesen: 90876# 74@  
@ AfriKiwi [#73]

Hallo Erich,

um das Preisverhältnis richtig einschätzen zu können, muss man wissen, dass der Columbus-Satz spekulativ aufgekauft wurde und bis in die 1930er-Jahre in der Beschaffung unproblematisch war. Erst die Spekulationsblase der 70er-Jahre und der "Postfrisch"-Wahn hat ihn teuer gemacht.

Beste Sammlergrüsse!

Lars
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/1342
https://www.philaseiten.de/beitrag/20333