Thema: Rumänien: Marken echt oder falsch ?
Heinz 7 Am: 28.06.2019 19:13:50 Gelesen: 6927# 159@  
@ SH-Sammler [#154]
@ Heinz 7 [#158]

Die Gebrüder Spiro haben von mehreren Ländern Kleinbogen herausgegeben, die sie dann gleich auch noch mit falschen Stempeln versehen haben. Von Rumänien haben sie so meines Wissens ca. 10 Marken gefälscht.

Es handelt sich vermutlich um die drei Ausgaben 1865 - 1866 und 1868 (4., 5. und 6. Ausgabe). Ich konnte einmal einen solchen Kleinbogen kaufen, es ist der tiefste Wert der 5. Ausgabe 1866.



Das ist natürlich sehr interessant. Wir sehen, dass Spiro gleich vier verschiedene Phantasie-Stempel anbrachte.

Es ist anzunehmen, dass die Bogen danach zerschnitten wurden und die Einzelmarken an gutgläubige Sammler verkauft wurden.

Der Bogen ähnelt sehr einem Kleinbogen zu der Briefmarke von Bahamas



Die Spiro-Gebrüder haben Marken aus vielen Ländern gefälscht! Wir sehen, dass der Bahamas-Bogen sogar auch gezähnt wurde! Die Anstrengungen der Fälscher im XIX. Jahrhundert waren beeindruckend.

Heinz
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/1514
https://www.philaseiten.de/beitrag/206374