Thema: Marken bestimmen: USA
DL8AAM Am: 09.07.2019 22:48:50 Gelesen: 4050# 88@  
@ 10Parale [#85]

Der Frankaturwert FOREVER entspricht immer den aktuellen Inlandsstandardbrief zu 1 Unze, d.h. heute 55 Cent. Der Absender hat zuerst auch nur diese eine Marke verklebt und dann den Brief versendet, d.h. der Brief war um 60 Cent unterfrankiert (1,15 $). Das hat die Post bemerkt und den Brief an den Absender zur Nachfrankatur zurückgeschickt, siehe roter POSTAGE DUE-Handstempel. Der Versender ist dann, wohl in Ermangelung von Briefmarken zu 60 Cent, zum Postamt in Fairfield, ME gegangen und dort die 60 Cent am Schalter nachentrichtet. Das Postamt hat dann einen PVI ("Postage Validation Imprint")-Schalterfreistempellabel in Höhe des fehlenden Betrags verklebt und den POSTAGE DUE-Stempel unkenntlich gemacht.

Genau hier wurde übrigens der Golden Spike am 10. Mai 1869 gesetzt. Da dieser ja aus Gold bestand, hat man ihn natürlich kurz nach der 1869er Zeremonie wieder gezogen. Heute befindet sich dort eine kleine Gedenktafel, die von US Park Rangern bewacht wird (eigenes Foto; Promontory Summit, UT - 13.05.2019).



Gruß
Thomas
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/1186
https://www.philaseiten.de/beitrag/207037