Thema: Kopfstehende Auf- oder Überdrucke
saeckingen Am: 20.07.2019 14:12:49 Gelesen: 24025# 437@  
Nachdem von mir in [#220] die kopfstehenden Aufdrucke auf den Dienstmarken und von merkuria in [#333] die kopfstehenden Aufdrucke der Ausgabe "10. Jahrestag der Tansania-Sambia Eisenbahnverwaltung" von Tansania gezeigt wurden, möchte ich jetzt die restlichen entsprechenden Abarten aus meiner Tansania Sammlung zeigen.



1979 wurden wegen Mangel an passenden Nennwerten lokale Überdrucke auf Freimarken der Serie Schmetterlinge von 1973 hergestellt. Der Wert zu 10 Cent erhielt einen Audruck von 30 Cent, was zusammen einen Nennwert von 40 Cent ergab. Daneben wurde die Marke zu 70 Cent auf 50 Cent umgewertet. Vom 40 Cent Wert (Mi. 131) sind einige wenigen Exemplare mit kopfstehendem Aufdruck 30c bekannt. Auf meinem Briefstück befindet sich neben 3 normalen Marken oben rechts eine der Abarten.



Am 8.12.1986 erschien eine Serie von 17 Marken von Aufdrucken anlässlich der Hochzeit von Prinz Andrew und Sarah Ferguson auf vier älteren Sonderausgaben. Vom silbernen Aufdruck auf dem 50 Cent Wert "60 Jahre Ngorongoro Nationalpark" (Mi. 347) sind kopfstehende Aufdrucke bekannt.



1996 - kopfstehender Aufdruck 70/- auf 13/- (Mi. 2273) mit Vergleichsmarke.



1998 - kopfstehender Aufdruck 100/- auf 40/- (Mi. 3148) im Paar.



2001 - kopfstehender Aufdruck 230/- auf 170/- (Mi. 4013) im Paar.



2001 - kopfstehender Aufdruck 250/- auf 40/- (Mi. 4014) im Paar.

Die letzten 3 Aufdrucke gehören zu einer größeren Anzahl von lokal in Tansania hergestellten Aufdrucken, da trotz der Massen an Ausgaben im Land über mehrere Jahre keine Marken in benötigten Nennwerten vorhanden waren.
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/9078
https://www.philaseiten.de/beitrag/207625