Thema: Aptierte Stempel
epem7081 Am: 17.08.2019 00:58:43 Gelesen: 9680# 682@  
Aus einem gewichtigen Paket (1,8 kg) mit alten DDR-Belegen ist unter anderem dieser Beleg mit aptiertem Stempel Radeberg aufgetaucht.



Am 19.9.1955 wurde dieser Beleg in RADEBERG gestempelt. Die unsymmetrische Angabe des Ortsnamens lässt auf eine Aptierung der alten PGLZ (10a) schließen.

Mit mitternächtlichem Gruß
Edwin
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/858
https://www.philaseiten.de/beitrag/209391