Thema: (?) (305/316) Deutsches Reich Dauerserie Hitler
achim11-76 Am: 18.08.2019 18:10:17 Gelesen: 5360# 319@  
Die Karte ist maschinengestempelt. Warscheinlich ist die einfach durchgerutscht, Essen war damals ja auch kein kleines Dorf, ausserdem gab es Materialknappheit und die Leute hatten wahrscheinlich besseres zu tun als jede einzelne Karte durchzuschauen ob da auch kein Hitler drauf ist. Ausserdem sind ja auch genug Belege bekannt, die vor Kriegsende in den Briefkasten geworfen wurden und erst nach Kriegsende, oft Monate oder Jahre später zugestellt wurden - ohne Schwärzung usw.

Wenn es auf dem Postamt jemand gesehen hat dann hat er entweder weggeschaut weil die Gebühr ja vor Kriegsende bezahlt wurde oder man ist in der Eile davon ausgegangen, dass es vielleicht ein Überroller war.

Einzigartig ist der Beleg mit Sicherheit, aber meiner Meinung nach eher halt als Kuriosum einzustufen. Wenn man mal schaut was so alles in den 80er oder 90er Jahren mit 60er Jahre Marken durchgerutscht ist, in der Wendezeit in der DDR mit 60er Jahre Westmarken und auch teilweise im Westen mit DDR Briefmarken, und vielleicht heute auch noch durchrutscht mit DM Briefmarken oder sonstigen Marken die nicht mehr gültig sind, dem wird auch kein besonderer Wert zugemessen. Vielleicht fragt genau so etwas jemand auch mal in 80 Jahren wenn er einen Umschlag aus der jetzigen Zeit findet mit Marken die eigenlich schon lange ungültig waren.
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/6855
https://www.philaseiten.de/beitrag/209521