Thema: Die Philastempel Datenbank - Dokumentation und Auswertung
volkimal Am: 27.08.2019 11:48:24 Gelesen: 137413# 1110@  
Hallo zusammen,

das Datum in ausländischen Stempeln ist zum Teil nach anderen Kalendern angegeben. In einigen Fällen fällt das sofort auf:



Südkorea (Jahreszählung nach Go-Joseon): 11.12.4291 (Go-Joseon) = 11.12.1958 AD
Saudi-Arabien (islamischer Kalender): 1.5.403 = 01.05.1403 AH = 14.02.1983 AD

Bei anderen Stempel fällt der Unterschied nicht so auf und führt gelegentlich zu falschen Datumsangaben:



Japanische Besetzung von China (Gengō-System): 5.10.23 = 23.10 Gengō 5 = 23.10.1916 AD
China (Minguo-Kalender): 27.2.20 = 27.02.20 ROC = 27.02.1931 AD

Bei allen vier gezeigten Stempeln habe ich das Stempeldatum nach unserem (gregorianischen Kalender) in der Datenbank eingetragen.
Was ist aber beim julianischen Kalender, der in den orthodoxen Ländern bis ca. 1918 verwendet wurde? In dem Fall beträgt der Unterschied zu unserem Kalender nur 12 bzw. 13 Tage.



Russland (julianischer Kalender): 20.05.1869 (jul.) = 01.06.1869 (greg.)
Russland (julianischer Kalender): 3. Фев. 1880 = 3. Februar 1880 (jul.) = 10.02.1880 (greg.)

Insgesamt sind bisher 30 russische Stempel in der Datenbank. Bei den meisten Stempeln ist dabei im Feld Stempeldatum das julianische Datum angegeben. Im Philastempel-Leitfaden wird diese Problematik nicht erwähnt.

Meine Frage: Welches Datum soll im Feld Stempeldatum angegeben werden? Immer das Datum nach dem gregorianischen Kalender oder ist auch das Datum nach dem julianischen Kalender in Ordnung?

Viele Grüße
Volkmar
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/3426
https://www.philaseiten.de/beitrag/210102