Thema: Bund Ganzsachen Umschläge (U) nach Michel-Katalog
Michael Mallien Am: 28.08.2019 18:47:08 Gelesen: 631# 4@  
2001 bzw. im Februar 2002 wurden Umschläge PLUSBRIEF Infopost U 3 A in einem Betriebsversuch mit einer Vorausentwertung versehen. Sie wurden Bestellern von Infopost-Umschlägen mit von der Post ausgeführtem firmenspezifischen Zudruck als PLUSBRIEF Image angeboten, woraus der U 4 (Variante /01) entstand.

2002 wurden Exemplare des U 4 ohne Firmenzudruck auch in einem Karton mit Vorausentwertung überdruckten U 10 vorgefunden (Variante /02).

Den U 4 /02 kann ich zeigen! Wie er in meine Hände gekommen ist weiß ich nicht mehr. Ich vermute über einen Posten, den ich seinerzeit erworben hatte.



Warum zusätzlich ein Rechteckstempel "Deutsche Post / Entgelt bezahlt" abgeschlagen wurde, kann ich nur vermuten. Möglicherweise wurde der Umschlag geprüft und die Vorausentwertung bestätigt?

Ich freue mich jedenfalls sehr über dieses Stück in meiner Sammlung.

Viele Grüße
Michael
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/13161
https://www.philaseiten.de/beitrag/210182