Thema: Marken bestimmen: USA
LK Am: 04.09.2019 21:52:18 Gelesen: 2763# 93@  
@ kallemann [#89]

Hallo,

die Marken im Querformat wurden in Bögen zu 4 x 100 Stück gedruckt und anschließend in der Druckerei schon aus versandtechnischen Gründen in 100er Bögen zerteilt an den Bogentrennlinien (bei deiner Marke oben).

Die Seiten mit Bogentrennlinien wurden nicht gezähnt.

Es sollen auch gefaltete Bögen geliefert worden sein, denen senkrecht und waagerecht ungezähnte Paare entstammen, die allerdings extrem selten und nur in wenigen Stücken bekannt sind.

Von der Mi 278 keine Stücke bekannt.

Deine Marke ist also nur ein Oberrandstück mit Trennungslinie, alles andere dazu wurde schon geschrieben.

Das gefaltete bzw. unzerteilte Bögen ausgeliefert wurden ist an folgendem Stück zu sehen.

Mi 9 eine rechte Marke des linken Bogens (zusammenhängend 2 x 100) mit Trennungslinie und Teil der Nachbarmarke des rechten Bogens.

Dieses Stück hat 2013 bei ebay den stolzen Erlös von 640 Euro erzielt und ist zurück in seine Heimat gekommen, nachdem hier bei PPA im Jahr 2012 das Stück für 20 Euro keinen Käufer gefunden hat.



Beste Grüße
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/1186
https://www.philaseiten.de/beitrag/210591