Thema: Kopfstehende Auf- oder Überdrucke
merkuria Am: 15.09.2019 00:30:20 Gelesen: 190906# 455@  
1922 verausgabte der Iran eine Freimarkenausgabe mit dem Portrait von Schah Ahmed Ghadsar (Mi Nr. 462-478). Dazu verwendete man Marken der Ausgaben 1911/1913 (Mi Nr. 304-324) und versah diese mit einem bogenförmigen Aufdruck CONTROLE / 1922. Von der 5 Chahi Wertstufe (Mi Nr. 465) sind uns kopfstehende Aufdrucke bekannt. Der Michel Katalog listet diese Kopfsteher nicht.



Ein postfrisches Exemplar dieses Kopfstehers wurde an der 44. Christoph Gärtner Auktion vom 28. Juni 2019 unter Los Nr. 8550 für 320 € + Aufgeld verkauft.

Grüsse aus der Schweiz
Jacques
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/9078
https://www.philaseiten.de/beitrag/211186