Thema: (?) (12) Deutsches Reich Feldpost 2. Weltkrieg: Kurland
WvanLoo Am: 07.11.2019 19:51:46 Gelesen: 316# 11@  
Die Briefvorderseite ist eine Fälschung.

Diese Art Briefe sind Nachkriegsprodukte. Die Briefmarken sind echt, der Stempel ist zumindest falsch gebraucht. Einschreiben ohne jede postalische Information, zB. der registrierte Einschreibezettel fehlt. Das hat der Fälscher offensichtlich ganz vergessen und dafür auch keinen Platz gelassen. Für ein Einschreiben wäre die Rückseite mit dem Ankunftsstempel notwendig gewesen. Echte Briefe mit den Überdruckmarken KURLAND sind in den letzten Tagen vor Kriegsende nicht mehr gefertigt worden.

Wilhelm
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/4004
https://www.philaseiten.de/beitrag/214620