Thema: PPA Spezial: Angebot von geringwertigen Marken mit BPP Prüfvorschrift
umdhlebe Am: 09.11.2019 11:50:07 Gelesen: 971# 18@  
@ 22028 [#17]

Wenn ich auf philaseiten etwas belanglos finde, lese ich einfach woanders weiter und kommentiere es nicht auch noch. Falschstempel sind für mich nicht belanglos, unabhängig vom Katalogwert der Marken. Man stelle sich nur einen jungen Sammler vor, der sich für Philatelie zu interessieren beginnt, und dann feststellen muss, dass er in den PPA Auktionen sein spärliches Taschengeld für Marken mit Falschstempeln ausgegeben hat - das wäre Jugendförderung der Extraklasse!
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/13410
https://www.philaseiten.de/beitrag/214765