Thema: (?) (1315/1317) Sütterlin und andere Schriften - wer kann das lesen ?
DERMZ Am: 10.11.2019 13:53:00 Gelesen: 5187# 1273@  
@ philast [#1271]
@ volkimal [#1272]

Guten Tag,

gerne möchte ich mich an diesem Brief versuchen, nur vor Donnerstag habe ich keine Möglichkeit dazu, ich werde da zuviel unterbrochen.

Aber bis dahin kann ich vielleicht noch um ärztliche Hilfe bitten, Herr Köppe aus Marburg ist krank, doch was hat er?



Ich habe folgendes gelesen

Herrn Staatsanwalt Dr. Foerges
Rostock
Bismarckstraße


Mein lieber Herr Foerges! Mein Schwiegervater
kommt erst am 12. Juli zu uns; unser Logiszimmer
steht also solange bereit für Sie. Wir selbst wollen
auf ärztliches Anraten, wegen unserer G... mit ihm
an die Ostsee, am 3ten August, .. ... ... .....
beginnen, wahrscheinlich nach Rügen. Auf die
Alpen muß ich also dieses Jahr verzichten.
In der Hoffnung auf baldiges Wiedersehen
bei uns mit besten Grüßen von
Haus zu Haus Ihr herzlichst ergebener
H. Köppe
Marburg d. 20/6/07
Weißenburgstraße 3



Besten Dank und beste Grüsse

Olaf
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/3091
https://www.philaseiten.de/beitrag/214876