Thema: Niederländisch Indien: Stempel bestimmen
matze1958 Am: 18.11.2019 20:29:16 Gelesen: 877# 13@  
Guten Tag zusammen,

Mein Sammelgebiet ist Schweiz auf Belegen ins In- und Ausland (1850-1907) und ich konnte nun dieses Streifband nach Surabaya (siehe Bilder) bei Ebay ergattern. Das Porto ist mit 5 Rp.ja korrekt für eine Drucksache bis 50g in das UPU Vereinsland.

Leider sind für mich einige der Stempel unleserlich. Es ist sicher einfacher, wenn man Experte ist und die Orte kennt.

Klar scheinen:

„Batavia 20 (?) 7 1903“
„MAOS 23 7 1903“

Da die beiden anderen Stempel von der Form ähnlich sind, schätze ich mal, dass sie auch Indonesien oder Java stammen könnten?? Könnt ihr mir weiterhelfen? Es gab zu dieser Zeit ja auch schon eine Eisenbahn auf Java. Wurde damit die Post transportiert? Kennt jemand die Bedeutung der Bläuelaufschrift auf der Vorderseite?

Viele Sammlergrüße,

Matze1958


 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/11182
https://www.philaseiten.de/beitrag/215570