Thema: Gemälde von Albrecht Dürer
wajdz Am: 25.11.2019 19:59:24 Gelesen: 353# 7@  
@ wajdz [#6]

DDR MiNr 1672 -1674, 15.05.1971 zum 500. Geburtstag von Albrecht Dürer aus den Beständen der Staatlichen Kunstsammlung Dresden



MiNr 1672 (10) Selbstbildnis, Detail einer Aktstudie als Pinselzeichnung (10), zwischen 1500 und 1512 entstanden.

MiNr 1673 (40) Drei Bauern im Gespräch, Kupferstich um 1500. Eine rätselhafte Szene. Zwei der Bauern sind bewaffnet und der Dritte trägt einen Turban.

MiNr 1674 (70) Bildnis des Philipp Melanchthon, Kupferstich. Er weilte 1525 und 1526 in Nürnberg, Dürer zeichnete ihn als Vorlage für den Kupferstich 1926 im Hause seines Freundes Willibald Pirckheimer.

MfG Jürgen -wajdz-
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/13433
https://www.philaseiten.de/beitrag/216111