Thema: Augen auf beim Sammlungskauf: eBay und Co
siegfried spiegel Am: 14.11.2009 13:30:29 Gelesen: 17121# 19@  
@ germaniafreund [#17]

Die Marke ist nicht nachgezähnt.

Was Du für nachgezähnt hältst ist der sogenannte Ausgleichszahn bei den Kriegsdrucken.

Er kommt bei den Marken mit 25 Zahnlöchern vor.

Im übrigen ist die Marke hoch geprüft, also eine ziemliche Gurke. Ich würde bei dem geringen Michelpreis ein einwandfreies Stück kaufen.

Mit besten Grüßen
Siegfried
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/320
https://www.philaseiten.de/beitrag/21641