Thema: Deutsche Feldpost WK 1 mit niederländische Nachportomarke
fels Am: 30.11.2019 17:45:35 Gelesen: 1328# 1@  
Niederländische Nachportomarke auf deutscher Feldpost WK 1

Hallo,

habe anhängenden Brief in meiner Sammlung und frage mich, warum in den Niederlanden für diesen Feldpostbrief Nachgebühr berechnet wurde.

Die Höhe wäre klar: 20 Pfennig für normalen Auslandsbrief mal Faktor 1,25 = 25 Goldcentimes x 2 = 50 Goldcentimes Nachporto = 25 Cent Nachgebühr in Holland.Der lila Stempel Wesel P.K. ist der Postkontrollstempel.

Kann mir jemand helfen ?

Grüße


 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/13525
https://www.philaseiten.de/beitrag/216527