Thema: Eupen und Malmedy im Spiegel der Geschichte
Pete Am: 14.12.2019 19:52:51 Gelesen: 2149# 3@  
Analog den Belegen aus Beitrag [#1] nachfolgend zwei weitere Belege aus dem deutschsprachigen Teil Belgiens, welche 1940 während der deutschen Besetzung an das Deutsche Reich angegliedert wurden:



Karte aus Elsenborn nach Berlin vom 04.06.1940



Karte aus Lontzen, Postamt 1 nach Berlin vom 05.06.1940

Die belgischen Tagesstempel wurden anscheinend lediglich kurze Zeit weiterverwendet und sind auf deutschen Briefmarken bzw. Belegen jener Zeit eher selten zu finden. Da die beiden Karten ansonsten blanko sind, scheint mir im Juni 1940 ein Sammler unterwegs gewesen zu sein, der Belege für eine Stempelsammlung zusammenstellte. Die Orte Elsenborn (<1000 Einwohner) und Lontzen (<6000 Einwohner) sind laut Wikipedia auch heute nicht sehr groß.

Gruß
Pete
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/10507
https://www.philaseiten.de/beitrag/217806