Thema: Arbeitsgemeinschaften: Wie können Auflösungen verhindert werden ?
DL8AAM Am: 29.12.2019 20:49:10 Gelesen: 5607# 35@  
@ wheilmann [#34]

So stelle ich mir die Veröffentlichungen der ARGEn / Vereine / Gilden im Internet vor, einfach Klasse!

Und so stelle ich mir das vor. ;-)

http://www.zobbel.de/mepb/mepbulletin.htm

Da habe ich in den letzte 4 Jahren wirklich sehr viel Neues gelesen und gelernt, auch wenn ich - wie geschrieben - nichts davon selbst beackere, d.h. ich wäre sowieso niemals in eine entsprechende ARGE aus diesem Dunstkreis eingetreten. Außer neue interessierte Leser gab es hier nichts zu verlieren. Nur pure Werbung für das Hobby und "deren" Sparte ;-)

Und auf das Thema zurückzukommen, vielleicht sollten sich kleinere (thematisch ähnliche) ARGEs zusammenschliessen, zumindest hinsichtlich ihres Magazins und dann "öffentlich" wirklich sichtbar sein, auch inhaltlich. So kann man neue Interessenten an "ihr" Thema heranführen. Und wichtig ist doch wohl nicht, dass ARGEs und OVs als organisatorische Entität überleben, sondern als "aktive Interessengruppen", als Aushängeschild für ihr Hobby. Und, ob egal "wie" man das dann organisiert, die zwei-drei aktiven "Köpfe" braucht man sowieso in jeden Fall.

Thomas
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/6769
https://www.philaseiten.de/beitrag/219170