Thema: Ganzsachen Britisch Guayana
10Parale Am: 04.02.2020 18:17:39 Gelesen: 406# 1@  
Am 23. Juli 1831 wurden die 3 südamerikanischen Kolonien Essequibo, Demerara und Berbice wie in einem Puzzle zu Britisch Guayana zusammengefügt. Zuvor waren es die Niederländer, die Besitzansprüche erhoben und regen Tauschhandel mit den Ureinwohnern betrieben.

Ich zeige hier zunächst eine INLAND POST CARD zu 1 Cent. Wir finden einen Dreimaster (Segelschiff) mit der Aufschrift DAMUS PETIMUS QUE VICISSIM. Der selbe Spruch steht übrigens auch auf der berühmten British Guiana 1 c magenta. Vielleicht ist das Wort "Motto" besser oder Leitgedanke. Dieser galt aber nur bis zur Unabhängigkeit im Jahr 1966. Auf deutsch könnte es heißen: "Wir geben und nehmen im Gegenzug". Vielleicht hat jemand einen besseren Vorschlag.

Mir gefällt das Motiv des Segelschiffes. Unter Umständen handelt es sich um die Ganzsache P4, mangels Katalog kann ich darüber aber nur spekulieren.

Freue mich auf weitere Ganzsachen aus dieser Kolonie, die sich rühmen kann, eine der wertvollsten Briefmarken der Welt zu besitzen.

Liebe Grüße

10Parale


 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/13835
https://www.philaseiten.de/beitrag/222440