Thema: Briefmarken Weltausstellung London 2020 wird auf 2022 verschoben
Heinz 7 Am: 12.02.2020 23:24:10 Gelesen: 1364# 14@  
@ Richard [#11]

Die Ausstellung in London wird für mich DAS philatelistische Grossereignis des Jahres sein. Ich fahre mehrere Tage nach London, wobei ich nicht nur wegen den "stamps" dorthin fahre. London ist sowieso grossartig.

Am 6.5.2020 ist das International Philatelic Libraries' Symposium, an der 15 Abchurch Lane, also im neuen Haus der Royal. Auch sonst wird das Programm interessant sein. Die Besonderheit, dass die Exponate nach der Hälfte der Ausstellung ausgetauscht werden, gefällt mir gar nicht, die Gefahr ist gross, dass man so Wichtiges verpasst. Wenn ich am Donnerstag noch etwas nachsehen will, das aber am Mittwoch schon ausgewechselt wurde, habe ich Pech gehabt. Auch für die Jury wirds schwierig. Wie oft möchte man vielleicht etwas nochmals ansehen und vergleichen - das geht aber nicht mehr, weil das Exponat schon wieder weg ist... Ich kann mich damit nicht anfreunden, aber mich fragt ja keiner, bzw. es ist eine Notlösung, um trotzdem in London bleiben zu können und nicht nur eine kleine Anzahl an Exponaten überhaupt zuzulassen. Sonst würde man doppelt so viel Platz benötigen; das kann man vermutlich nicht mehr bezahlen...

Wenn der Anlass näher rückt, werden wir sicher einen Termin finden, wo sich die Mitglieder von Philaseiten vielleicht treffen können. Das wäre schön.

Heinz
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/12491
https://www.philaseiten.de/beitrag/223180