Thema: Nationale Postwertzeichen Ausstellung im Rang 1 NAPOSTA 13.-16.02.2020
22028 Am: 18.02.2020 15:56:02 Gelesen: 2063# 47@  
@ Richard [#46]

Es gibt meines Wissens nach keine Juroren für elektronische Literatur, sondern das machen die normalen Literatur Juroren [1].

Und hier ist der Bewertungsbogen dazu [2].

Ich kenne kein Forum (OK, so viele gibt es nicht), das auf Ausstellungen mit mehr als GV bewertet wurde, auf die Gefahr hin, dass ich mich nun in die Brennnesseln setze, mehr ist in meinen Augen auch nicht drin, da die philatelistische Leistung des Forums bzw. des Forumbetreibers, denn der bewirbt sich bzw. sein Forum, beschränkt sich "nur" auf die Zurverfügungstellung der Plattform und ggfs. Moderation. Dass die Philaseiten Werbung auf den Messen macht, ist sicher lobenswert, hat aber auf die Bewertung keinen Einfluss.

Die Inhalte, und das macht die Philatelistische Seite aus, machen die Mitglieder und das hat mit der Qualität einer Internetseite eigentlich nichts zu tun. Ist zwar evtl. unfair in den Augen des Forumbetreibers, aber so ist es halt, und mit der DSGVO hat das schon gar nichts zu tun.

Nimm z.b. meine Beiträge zur Overland Mail Baghdad-Haifa hier auf den Philaseiten, das interessiert prinzipiell keinen Juror, meine eigene Internetseite zu dem Thema wurde aber auf den beiden Ausstellungen wo ich sie anmeldete jeweils mit Gold bewertet. Da zählt einfach die individuelle philatelistische Leistung!

[1] https://www.bdph.de/fileadmin/Dateien/Downloadbereich/Fuer_Aussteller-Veranstalter/Juroren/Juroren-Verzeichnis_17-02-2020.pdf (Stand 17.02.2020)
[2] https://www.bdph.de/fileadmin/Dateien/Downloadbereich/Fuer_Aussteller-Veranstalter/Jury-Arbeitsboegen/Seite_72a_Jury-Arbeitsbogen__ELEKTRONISCHE__Literatur__28neues_Regelement_ab_1.7.2014.pdf (Stand 1.7.2014)
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/12159
https://www.philaseiten.de/beitrag/223753