Thema: Fälschungen zum Schaden der Post in Deutschland seit der Euroeinführung
Journalist Am: 18.02.2020 17:44:51 Gelesen: 20481# 94@  
@ Journalist [#93]

Hallo an alle,

eine weitere Ergänzung zu obigen Fall, nachweisbar verkauft wurden bisher mindestens 3000 gefälschte Briefmarken (6 - 50er Packungen) und weitere 3000 gefälschte Briefmarken in 6 50-er Packs sind derzeit zusätzlich im Angebot erhältlich.

Ohne weitere schon verkaufte 50er Packungen, auf die teils nur indirekt geschlossen werden kann.

Die Vermutung, das hier schell ein größeres Rad gedreht werden soll, scheint sich zu bestätigen.

Viele Grüße Jürgen
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/11642
https://www.philaseiten.de/beitrag/223760