Thema: (?) (8) Einschreiben Briefe mit aufgedruckter R-Marke
epem7081 Am: 19.02.2020 15:21:24 Gelesen: 1605# 8@  
Hallo zusammen,

auch zu diesem Thema finden sich bei mir beispielhafte Belege. Dabei scheinen mir als Laie die Buchstaben nach der Zählnummer so etwas wie die Initialen für den Anwender zu sein.



Der vorstehende Einschreibezettel (!) 120 hu / 8630 Coburg 1 stammt aus 8630 COBURG 1 und wurde von der HUK-Coburg wohl am 21.3.1989 aufgegeben.



Der zweite Beleg 170 bv / 5000 Köln 68 stammt vom Bundesverwaltungsamt und wurde am 11.7.1990 in 5000 KÖLN 60 gestartet.

Da die Gestaltung dieser Einschreibezettel (!) unterschiedlich ausgefallen ist, stellt sich hier die Frage ob die Hersteller der Stempelmaschinen oder die Post diese unterschiedlichen Vorlagen liefert?

Mit nachdenklichen Grüßen
Edwin
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/12802
https://www.philaseiten.de/beitrag/223812