Thema: Fälschungen zum Schaden der Post in Deutschland seit der Euroeinführung
Briefmarkenburny62 Am: 21.02.2020 23:33:27 Gelesen: 19799# 103@  
Es gibt aber natürlich auch seriöse Quellen, die Frankaturware unter Postpreis teils in großen Mengen anbieten und handeln - dieser Geschäftszweig der Philatelie existiert schon sehr lange.

Einer dieser Quellen sind Briefmarkensammlungen Bund, welche eher mau, aber den postfrischen Anteil ab der Eurozeit haben. Immer zu sehen bei Auktionen. Verkauft werden diese Sammlungen immer (mit Zuschlag 70-75% Postpreis), Alben und Rest der Sammlung für lau. :)

Gruß
Briefmarkenburny
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/11642
https://www.philaseiten.de/beitrag/224012