Thema: Niederlande Belege aus dem Nachbarland
10Parale Am: 25.02.2020 17:10:30 Gelesen: 986# 4@  
@ Michael Mallien [#3]
@ Cantus [#1]

Echt schöne Blockfrankatur auf einem echt gelaufenen Brief. Mir scheinen die Briefe wie kleine Gemälde, jeder hat eine verborgene, jedenfalls farbenfrohe Botschaft.

Ich mache mal einen Sprung ins 19. Jahrhundert und dokumentiere, dass es für günstiges Geld hier noch sehr schöne Belege der Niederlande zu haben gibt.

Am 20. Dezember 1890 lief dieser Brief, freigemacht mit einer 12 ½ Cent Marke von König Wilhelm III. (Michel Nr. 22 - Zähnungsvarianten!) von Enschede nach Düsseldorf. Empfänger waren die Düsseldorfer Röhren & Eisen Walzwerke im Ortsteil Oberbilk.

Schöner Punktrautenstempel 36 von Enschede und rückseitiger Ankunftsstempel von Düsseldorf vom 21. Dezember. Ach ja, gerade einmal 5 Dollar hat der Beleg gekostet.

Liebe Grüße

10Parale


 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/11826
https://www.philaseiten.de/beitrag/224342