Thema: Grosse Briefmarken Sammlung 1850-1890 soll verkauft werden - aber wie ?
bovi11 Am: 26.02.2020 21:24:25 Gelesen: 671# 4@  
@ Atzinator [#1]

Ich kann doch nicht schätzungsweise 200 Marken mit einem Wert je über 1.000€ prüfen lassen?

Wieso nicht?

Woher weiß ich, dass die Marke die bei rotbraun klebt, auch rotbraun ist und nicht vielleicht die ziegelrote die statt 100 € gleich 5000 € wert ist.

Die Realität wird in nahezu 100% der Fälle andersherum sein. Ebay ist voll von Verkäufern, die zufällig immer die seltene Farbe erkannt haben wollen.
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/13938
https://www.philaseiten.de/beitrag/224444