Thema: Altdeutschland Norddeutscher Postbezirk: Belege
Setubal Am: 24.03.2020 15:07:24 Gelesen: 26524# 308@  
Hallo in`s Forum,

heute möchte ich mal ein paar Briefe vorstellen, die nicht so ganz in mein Sammelgebiet passen.

Voll bezahlter Brief aus Hamburg über Bordeaux (Frankreich) nach Montevideo (Uruguay) vom 22.03. 1868
16 Groschen Gebühr belegt mit Marken des NDP
3 Groschen Hamburg bis Frankreich (einfacher Brief)
12 Groschen = 12 Decimen französische Seegebühr für 2. Gewichtsstufe
Alle Marken entwertet mit HAMBURG P.E. 22.03. 1868
französischer Bahnpoststempel T. ERCLEINE`S 2e 24. MAE 68
französischer Stempel P.P. = Paid Port



Rolf-Dieter
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/4973
https://www.philaseiten.de/beitrag/227210