Thema: Alliierte Besetzung Bizone Posthörnchen Aufdrucke echt oder falsch ?
karrottil Am: 05.04.2020 17:48:58 Gelesen: 21092# 32@  
@ Zeitlos [#31]

Hallo Helmut,

deine 39I hat den Primärfehler IIAFPI verzerrte Posthornschlaufen. Der Punkt zwischen Hornbogen und Trichter ist entweder ein zufälliger Farbklecks oder ein Feldmerkmal.

Die MiNr. 42I hat 2 beschädigte Posthörner. Auch hier handelt es sich entweder um eine Druckzufälligkeit oder um ein Feldmerkmal.

Um das herauszufinden, verweise ich auf den Beitrag [#29] von Markus. In dem Buch von Dr. Ostermann, Band 2: Der Netzaufdruck, sind Aufdruckfehler und Feldmerkmale dargestellt und beschrieben.

Ich selber habe dieses Buch noch nicht, werde es mir aber irgendwann anschaffen.

Zum Schluß noch eine MiNr. 48II mit II AF PIV: Trichter des Posthorns mehrfach gebrochen.



Beste Grüße
Karsten
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/7064
https://www.philaseiten.de/beitrag/228514