Thema: Marken ablösen
achim11-76 Am: 13.04.2020 16:43:00 Gelesen: 22945# 47@  
Ich hatte als Teenager mal ein ähnliches Problem. Und zwar waren es auch USA Marken (aus einem Souvenir Shop), dort waren die gestempelten Marken auch grossflächig verklebt, allerdings sah die Unterlage so aus wie eine Einsteckalbumseite mit Pergaminstreifen, die auf der Oberfläche gummiert waren und wo die Marken aufgeklebt waren.

Ein anderes Problem hatte ich mit gefälligkeitsgestempelten DDR Marken, auch so ein Gebinde mit verstärktem Karton. Dort hat man dann einfach die vorhande Gummierung etwas angefeuchtet und alles auf den Karton geklebt, damit die Marken nicht verrutschen. Beides wurde in einen grossen Topf mit kochendem Wasser geworfen (DDR Gummierungen sind unter Umständen sehr hartnäckig) und das hat es dann abgelöst.
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/845
https://www.philaseiten.de/beitrag/229476