Thema: Marken ablösen
Lars Boettger Am: 13.04.2020 17:02:25 Gelesen: 15681# 49@  
@ Swender [#43]

Hallo Gerhard,

ich würde folgendermaßen vorgehen:

Wie marlborobert [#44] es schon sagt, das Blatt komplett in lauwarmes Wasser legen und warten (Hinweise von bovi11 [#48] ernst nehmen - handwarm und nicht kochend, das schadet den Marken nur). Mit etwas Geduld und keinesfalls mit Gewalt die Marken von der Befestigung und dem Papier trennen.

Wenn das nicht funktioniert, den Versuch mit Wundbenzin aus der Apotheke starten (Hinweis von Martin de Matin [#45]).

Wenn das nicht klappt, die Marken in den Papierkorb werfen. Ich habe auf den Blättern nichts teures gesehen, der finanzielle Verlust hält sich in Grenzen.

Beste Sammlergrüße!

Lars
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/845
https://www.philaseiten.de/beitrag/229479