Thema: Marken ablösen
marlborobert Am: 14.04.2020 11:36:17 Gelesen: 15488# 54@  
Manche klassischen Marken Österreichs (sicher auch von anderen Ländern) haben so einen hartnäckigen Gummi, dass man es nie loswerden kann.

Manche habe ich zuerst 3-4 mal im lauwarmen, dann mit Spülmittel, dann mit fast kochendem Wasser nicht loswerden können. Obwohl ich jedes Mal etwas mit den Fingern nachgeholfen und ein bißchen Gummi wegbringen konnte.

Und wenn man am Ende glaubt, jetzt ist es soweit und die Marke auf Küchentuch legt, dann klebt die Marke so fest wie am ersten Tag. ;)

Diesen Gummi (an dessen speziellen Namen kann ich mich jetzt nicht erinnern; soll aber auch Knochenleim beinhalten) fand ich meistens bei den Zeitungsmarken 1858/1860, wobei die Erstgenannten haben ziemlich hohen Katalogwert und kosteten mir bisher insgesamt schon den berühmten Porsche. ;)
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/845
https://www.philaseiten.de/beitrag/229552