Thema: Marken ablösen
philaspass Am: 14.04.2020 13:55:17 Gelesen: 15467# 55@  
Ein Problem mit dem Gummi habe ich beim Ablösen der Marken im Wasserbad nicht. Aber es tut sich ein anderes Problem auf, nämlich das das bei meinem Sammelgebiet (Russland / UdSSR) viele Marken wasserempfindliche oder sogar wasserlösliche Farben haben (wird im Katalog sogar bei einigen Marken darauf hingewiesen).

Ich versuche daher die Marken im Wasserbad nur von der Unterseite zu befeuchten, also nicht zu tunken. Klappt nicht immer zu 100%, aber so kann ich vermeiden, dass es zu erheblichen Verwaschungen oder zu Farbveränderungen kommt. Nach dem Ablösen in ein Trockenbuch (oder wer noch hat) zwischen Löschpapier. Meine bisher besten Erfahrungen.

Mit Gruß auf weiterhin gute Gesundheit
Philaspass (Karl - Heinz)
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/845
https://www.philaseiten.de/beitrag/229562