Thema: Motiv: Boxen, Ringen und andere Kampfsportarten
wajdz Am: 19.07.2020 00:07:48 Gelesen: 471# 6@  
Kuba MiNr 842, 20.04.1963



Die Boxer, mal aus der Perspektive eines Zuschauers gesehen.

Die Panamerikanischen Spiele als größtes multidisziplinäres internationales Sportereignis werden alle vier Jahre im Jahr vor den Olympischen Sommerspielen zwischen Athleten aus den Ländern des amerikanischen Kontinents ausgetragen. Die IV Panamerikanischen Spiele fanden vom 20. April bis 5. Mai 1963 in São Paulo, Brasilien, statt. Bei den 4. Boxwettkämpfen der Herren wurden insgesamt 30 Medaillen in 10 Gewichtsklassen vergeben. Für Kuba gewann im Leichtgewicht (bis 60 kg) Roberto Caminero Gold, im Mittelgewicht (bis 75 kg) Leonardo Alcolea die Silbermedaille.

Roberto Caminero (27. April 1945 - August 2010), kubanischer Boxer. Er nahm auch an den Olympischen Sommerspielen 1964 und den Olympischen Sommerspielen 1968 teil

Leonardo Alcolea - Kubanischer Boxer, Goldmedaillengewinner der Mittelamerikanischen und Karibischen Spiele 1962.

MfG Jürgen -wajdz-
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/11210
https://www.philaseiten.de/beitrag/239433