Thema: Österreich: Stempelmarken
Martin de Matin Am: 01.08.2020 18:23:45 Gelesen: 29921# 45@  
Durch die Einführung einer neuen Währung (100 Kreuzer = 1 Gulden statt vorher 60 Kreuzer = 1 Gulden) wurde auch eine neue Ausgabe Stempelmarken zum 1.11.1858 notwendig. Die Marken wurden auf Maschinenpapier ohne Wasserzeichen gedruckt. Die Zähnung ist aus dem Bereich 13 1/2 bis 16 1/2 und auch gemischt. Die Rahmenfarbe wurde in ein helles braun geändert. Das Mittelstück mit Wertangabe ist weiterhin in schwarz gedruckt worden. Die alten Mittelstücke wurden weiter verwendet in dem man "C. M." entfernte und die Wertangabe teilweise veränderte.

Ich beginne wieder mit den Kreuzerwerten.

Bei den Werten 2, 4, 5, 12, 25, und 60 Kreuzer wurde das Mittelstück auch im Buchdruck gedruckt. Bei der Abbildung unten ist links der Buchdruck und rechts der Kupferdruck. Beim Buchdruck sieht man deutlich Quetschränder bei der Wertziffer. Die Form der Ziffer 2 weicht von der des Kupferdrucks ab. Zu den anderen Werten im Buchdruck kann ich nichts bezüglich der Form der Wertangabe sagen.



Mit der Kupferdruckwertangabe gibt es folgende Werte: 2, 4, 5, 6, 10, 12, 15, 25, 30, 50, 60 und 75 Kreuzer.



Gruss
Martin

Fortsetzung mit den Guldenwerten folgt.
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/1891
https://www.philaseiten.de/beitrag/240640