Thema: Altdeutschland Preussen: Ganzsachen bestimmen
MS Sammler Am: 02.09.2020 20:05:26 Gelesen: 2020# 20@  
Moin,

ich habe kürzlich diese Ganzsache bekommen, nun habe ich ein paar Fragen zur Bestimmung.

Sie wurde am 27.06.1866 in einem Ort in den Niederlanden aufgegeben und hat an dem nächsten Tag sein Ziel erreicht. Adressiert an einen Leopold Krupp in Hohenstein.

Um welche MiNr handelt es sich? In dem anderen Thema wurde eine U 26 A gezeigt, die meiner sehr änlich sieht.

Die Ganzsache trägt außerdem rückseitig eine Prägung "Preuss. Holland, C. A Krupp".

Kommen solche Prägungen häufig vor? Handelt es sich wirklich um die Bekannte Familie Krupp?

Evtl. kann auch jemand die Schrift übersetzen? In Klassischer/Alt Deut. Schrift bin ich nicht gut.



Tut mir schonmal leid für die vielen Fragen. :)

Gruß vom Jungsammler Leon.
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/3825
https://www.philaseiten.de/beitrag/243292